Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Logo Rheinisches Industriemuseum Engelskirchen
Bildleiste

Partner

Verschiedene Accessoires: Schuhe, Handschuhe und Halstuch
Bild-Großansicht
Modische Accessoires der späten 1930er Jahre

Die Ausstellung "Glanz und Grauen" wurde vom LVR-Industriemuseum Textilfabrik Cromford im Rahmen eines Forschungsprojektes erarbeitet und dort vom 9. März 2012 bis zum 14. Juli 2013 erstmals gezeigt. Die Präsentation in Engelskirchen ist eine Übernahme der Ausstellung aus Ratingen.

Die Ausstellung ist Teil des von der VolkswagenStiftung geförderten Forschungsvorhabens "Soziokulturelle Untersuchungen zur Bekleidungsgeschichte der 1930er/40er Jahre", das das LVR-Industriemuseum in Zusammenarbeit mit der Philipps-Universität Marburg, Fachbereich Gesellschaftswissenschaften und Philosophie, Institut für Europäische Ethnologie / Kulturwissenschaft durchführt. Unterstützt haben das Ausstellungsvorhaben auch die Freunde und Förderer des Industriemuseums Cromford e.V.

Leihgeber

  • Staatliches Textil- und Industriemuseum, Augsburg
  • Trachteninformationszentrum des Bezirks Oberbayern, Benediktbeuren
  • Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf, Biedenkopf
  • Deutsches Panzermuseum Munster, Munster
  • LWL-Industriemuseum, TextilWerk, Bocholt
  • Militärhistorisches Museum der Bundeswehr, Dresden

Wir danken allen Museen, aber auch den zahlreichen privaten Leihgeberinnen und Leihgebern herzlich für ihre freundliche Unterstützung!